Aktivität im Forum - Nutzerbereinigung

    Aktivität im Forum - Nutzerbereinigung

    Mir fällt gerade in den letzten Tagen vermehrt auf, dass hier im Forum immer wieder Phasen sind wo ziemlicher Totentanz angesagt ist. Vor allem wenn man schaut wie viele Mitglieder potenziell vorhanden sind. Es legt irgendwie die Vermutung nahe, dass nur ein geringer Prozentsatz der User überhaupt noch aktiv sind hier im Forum, was ich persönlich sehr schade finde, da die Plattform einen guten Zweck hat und dem Erfahrungsaustausch unter den Streamern dienen soll. Leider sind es allerdings fast immer die selben User, welche etwas posten oder Leute die sich vorstellen und Werbung machen für ihren Kanal, aber sich sonst nicht am Forum beteiligen.

    Wäre es da nicht evtl. sinnvoll mal eine Benutzerbereinigung zu machen und alle User zu löschen, welche z.B. 90 Tage nicht eingeloggt waren. Die Chance dass jemand 90 Tage im Urlaub oder so ist, ist relativ gering und etwas was man 90 Tage nicht genutzt hat, braucht man im Regelfall auch nicht mehr. Und wenn der Jenige dann doch noch Interesse an einer Mitgliedschaft hat, dann kann er sich ja gern wieder registrieren.

    Die Maßnahme würde evtl. auch die Erwartungshaltung in Sachen Feedback auf Forenposts etwas realistischer machen, weil bei fast 660 Usern ist eigentlich schon die Erwartung hoch das Feedback kommt. ;-) Wobei hier teilweise Threads einige Tage ohne jegliches Feedback im Forum vor sich hinvegetieren.



    Foren und die Google-Suche ersetzen keine Rechtsberatung durch qualifiziertes Personal.
    Bitte keine Support-PNs ohne Aufforderung zu senden. Teilt euer Problem im Forum mit, damit andere User ebenfalls von der evtl. Lösung profitieren können.

    ashk0re schrieb:

    Die Maßnahme würde evtl. auch die Erwartungshaltung in Sachen Feedback auf Forenposts etwas realistischer machen, weil bei fast 660 Usern ist eigentlich schon die Erwartung hoch das Feedback kommt. ;-) Wobei hier teilweise Threads einige Tage ohne jegliches Feedback im Forum vor sich hinvegetieren.

    Da stimme ich dir zu - zwar muss man auch auf die täglichen Nutzungsstatistiken gucken, aber wer tut das schon, je einfacher, desto besser^^

    Ich selber halte mich auf bisweilen zurück. Nicht, wenn jemand Hilfe braucht und ich einen Lösungsweg oder -ansatz kenne, aber z.B. in Diskussionen schreibe ich meist nur, um sie anzustoßen, oder wenn sie gerade gut laufen. Denn auch, wenn überall Posts vom Team an erster Stelle stehen, ist das trügerisch. Einerseits wirkt das Forum dadurch kontrolliert, andererseits - Erwartungshaltung - glauben Neulinge mitunter, das Team ist aktiver bzw. größer, als es tatsächlich ist.

    Was deinen Vorschlag angeht: Wir kommunizieren mal intern darüber. Sicherlich hast du in deinen Punkten recht. Sicher hat dieses Vorgehen aber auch Nachteile. Mal gucken, was da überwiegt und welche Lösung wir wählen :)
    - PoempelPinguin Ex-Co-Administrator

    Supportanfragen bitte immer öffentlich im passenden Forum, damit alle was davon haben!
    Da nehme ich doch gerne auch einmal Stellung:

    Im TubePro-Forum (Partner) ist genau die selbe Diskussion aufgekommen und da wickte ich eher davon ab eine solche Userbereinigung zu machen. Unter der Begründung, dass dies leider die "Krankheit" der heutigen Foren ist. Es ist leider schon fast normal, dass Foren nur von einem bestimmten Prozentsatz der Community aktiv genutzt werden. Es sind vielleicht rund 10% bis maximal 30%.

    Damit zu vergleichen sind Restaurants. Jedes besitzt seine Stammkunden, aber sie leben vorwiegend von der "Laufkuntschaft". Genau auch so läuft es in Foren. Der grösste Anteil der User ist Laufkuntschaft und dagegen kann man nichts tun, denn so läuft es ebenfalls auf der ganzen Welt.

    Man muss auch berücksichtigen, dass gewisse User aus besitmmten Gründen inaktiv geworden sind. Vielleicht dürfen sie nicht mehr oder sind anderes verhindert. Wenn aber jemand wieder aktiv werden möchte, sein Benutzeraccount bereits gelöscht wurde und dieser auch eine schöne Summe an Beiträgen und Themen angesammelt hatte, dann wäre dieser, natürlich auch jeder, verärgert darüber.
    Freundliche Grüsse
    Luk

    ----------------------------------------------------
    TubePro.de – Dein deutsches YouTube Forum

    Lukas schrieb:

    Man muss auch berücksichtigen, dass gewisse User aus besitmmten Gründen inaktiv geworden sind. Vielleicht dürfen sie nicht mehr oder sind anderes verhindert. Wenn aber jemand wieder aktiv werden möchte, sein Benutzeraccount bereits gelöscht wurde und dieser auch eine schöne Summe an Beiträgen und Themen angesammelt hatte, dann wäre dieser, natürlich auch jeder, verärgert darüber.


    Diese Argumentation kann ich durchaus nachvollziehen. Ich wollte es nur mal zur Diskussion in den Raum stellen, um zu sehen was andere User oder auch das Admin/Mod-Team darüber denken. Evtl. gäbe es auch so etwas wie einen Mittelweg, dass die Accounts zwar noch vorhanden sind, aber in Suspend-Mode gehen nach einer gewissen Zeit z.B. 90 Tage und dann erst bei einem erneuten Login wieder in der Mitgliederliste und in den Statistiken auftauchen. So würden alle Daten erhalten bleiben.

    Was die Aktivität in Foren anbelangt finde ich die Entwicklung mehr als Schade in der heutigen Zeit. Egal ob es soziale Medien gibt oder nicht, aber ich finde keine Social Media Plattform bietet einen vernünftigen Forenersatz. Die Gruppen bei Facebook sind Spamhalden, wo man kaum bis gar nicht sinnvoll strukturieren kann, geschweige denn etwas wiederfinden kann. Aber evtl. bin ich da auch zu altmodisch, da ich noch die Zeit von Dial-In (Analog/ISDN) Bulletin Board Systems kenne.



    Foren und die Google-Suche ersetzen keine Rechtsberatung durch qualifiziertes Personal.
    Bitte keine Support-PNs ohne Aufforderung zu senden. Teilt euer Problem im Forum mit, damit andere User ebenfalls von der evtl. Lösung profitieren können.
    Ja leider ist all die Jahre immer mehr ein Rückgang in den Foren zu erkennen.

    Ich hab mir von Beginn an natürlich Gedanken dadrüber gemacht, wie ich das handhabe. Einige Foren löschen immer wieder mal ihre Leichen aus dem System, wir aber denke ich nicht.

    Aus der Sicht eines Forenbetreibenen, sind Userzahlen sehr wichtig und sind auch ein Grund warum sich ein User anmeldet. Wie es danach aussieht ist eine andere Geschichte.
    - KabooomTV - (Maik)

    Stream-Forum
    Forum-Regeln | Stream-Vorstellung | Teamspeak
    Kein Support via Konversation oder E-Mail