Gutes und bezahlbares Videoprogramm

      Gutes und bezahlbares Videoprogramm

      Hallo liebe Forengemeinde!

      Ich möchte meinen YouTube Kanal auf Vordermann bringen und dort auch Let's Plays hochladen.
      Leider habe ich überhaupt keine Ahnung davon und brauche Hilfe bei der Videoschnitt-Bearbeitung programmtechnisch.
      Zum Aufnehmen habe ich mich für Shadowplay & Audacity entschieden.

      Bei Steam gibt's zur Zeit "Movie Studio 13 Platinum" im Angebot, aber wie gesagt habe ich keine Ahnung ob das überhaupt das sein könnte, wonach ich suche... >.<*

      LG
      Anna
      Qualitätstechnisch ist von den größeren Firmen einzig und allein das Sony Produkt zu empfehlen, da man dort via Frameserver mit MeGUI encodieren kann und somit den verlustfreien x264 Encode bekommt.
      Da diese Produkte aber idR relativ teuer sind, kann ich da nur das Programm "TMPGEnc" empfehlen, welches ~70€ kostet und von Haus aus sogar schon mit x265 encodieren kann. Zudem bietet das Programm natürlich einen Timeline-Editor und einige Filter usw.

      Kostenlos ist es auch nur mit MeGUI möglich, möchte man aber auf das Editing nicht verzichten (oder benötigt es), muss man sich wohl oder übel etwas mit AviSynth Scripts auseinandersetzen (mit denen man aber auch sehr viel anstellen kann. Gibt auch eine GUI dafür, ist aber trotzdem ziemlich Einsteiger-unfreundlich).

      Shadowplay ist als Aufnahmeprogramm auch nicht gerade sinnvoll, da kein sonderlich guter Codec (H.264) verwendet wird. Für mehr Qualität gibt es da zum einen das kostenlose Programm "MSi Afterburner" mit dem dazugehörigen Aufnahmetool. Dazu dann den Codec "UTVideo" installieren und nutzen. Wenn man etwas Geld (~30€) übrig hat, kann man aber auch zu DxTory greifen, welches aber mittlerweile eher weniger zu empfehlen ist - soweit ich weiß (hookt nicht jedes Spiel usw ...).

      Für einen Ottonormal-Let's Player sind aber auch die - für die Zwecke - überteuerten Programme von namhaften Herstellern (Adobe, Sony, Magix, ...) 'brauchbar' ;).
      Muss man natürlich selbst wissen, ob und wie viel Wert auf die Audio- und Videoqualität gelegt wird. Gerade die Audioqualität fängt da ja oft schon bei der verwendeten Hardware an :D.

      MfG
      Tach auch,

      auch wenn der Beitrag schon was älter ist, ich kann auch sagen das die Sony Software sehr gut ist wobei es nicht umbedingt die Vegas Pro Serie sein muss. Ich habe mir im letzten Jahr das Sony Movie Studio 12 Platinum bei Amazon für ca. 50@ gekauft und bin sehr zufrieden damit. Es kann zwar nicht so viele Videoformate lesen wie die Vegas Reihe aber das braucht man eigentlich auch nicht, da die meisten Aufzeichnungstool im AVI Format aufnehmen.

      Vielleicht hilfts ja noch wem :)

      Greetz