Mehr Zuschauer auf Twitch gewinnen durch kostenlose Programmhinweise

      Mehr Zuschauer auf Twitch gewinnen durch kostenlose Programmhinweise

      Hi,

      viele Streamer machen einen guten Job, bekommen aber nur weniger Zuschauer auf ihre Kanäle gelockt.
      Diesem Problem nehme ich mich gerade mit dem Team des Mighty Games Magazine (Nichkommerzielle Gaming-Seite) an.

      Wir starten mit einem neuen Projekt mit dem Titel MightyStreams. Dabei handelt es sich um eine Programmvorschau für Twitch, über die Zuschauer auf neue Kanäle aufmerksam gemacht und zugleich ein besserer Überblick über die Streams am Wochenende gegeben werden soll.

      Wir bieten jedem Streamer, egal ob groß oder klein, die Möglichkeit seine Termine kostenlos einzustellen. Das Angebot ist mit keinen Bedingungen verknüpft. Wir bitten lediglich alle Teilnehmer darum auf die Programmvorschauen, in denen sie erwähnt werden, einmal über ihre Social Media Kanäle hinzuweisen.

      MightyStreams kombiniert als zentrales Medium die Reichweiten aller teilnehmender Streamer und wird so eine deutlich höhere Reichweite für jeden Einzelnen ermöglichen.
      Der Mehrwert für die Zuschauer liegt unter anderem darin, dass wir nicht nur Zeit und Spiel ankündigen, sondern Streamer auch kurz beschreiben können, worum es im Stream genau gehen wird.
      Dabei muss der Streamer nicht alles was er zeigen wird im Voraus planen. Er soll lediglich angeben, womit er seine Session beginnt, um den Zuschauern einen Einstieg schmackhaft zu machen, wie sich diese dann weiter Entwicklet bleibt jedem selbst überlassen

      Für ausführliche Infromationen besucht unsere Info-Seite:
      Mighty Streams | Mighty Games Mag

      Wir freuen uns auf eure Termine :)

      Viele Grüße
      Christian H
      Be one of us, be mighty!
      Hallo Feed TheDown,
      wie hoch die Reichweite der MightyStreams ist lässt sich nicht genau sagen. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass wir zwar ein PDF incl. Links zu den Channels anbieten, die Erfahrung aber gezeigt hat, dass vielen Nutzern auch schon die JPGs ausreichen, die über die sozialen Netzwerke gestreut werden.
      Was sich aber sagen lässt: die Zahl an Zugriffen ist Schwankungen unterworfen (je nachdem, wie aktiv die Teilnehmer in den einzelnen Wochen agieren und wie viele Termine wir haben), aber insgesamt steigt sie an.
      Letzlich ist der Erfolg für kleine Streamer auch von deren eigener Aktivität abhängig. Je mehr Teilnehmer auf die Programmvorschau hinweisen, umso größer ist natürlich der von uns angestrebte Effekt, nämlich aus vielen kleinen Reichweiten, eine Große für alle zu erzeugen. Folglich arbeiten wir daran, unsere Community immer weiter auszubauen. Ohne die geht garnichts ;)
      Mit dieser Pushmethode sind wir bislang einzigartig unterwegs und experimentieren auch immer wieder mit Layouts und Ihnalten. Im Gegensatz zu vielen Facebook-Gruppen, die sich dem Thema Streaming widmen, bieten wir allerdings einen wesentlichen Vorteil: Wir richten uns mit den MightyStreams letztlich nicht an Streamer, die sich gegenseitig darüber informieren, was sie zeigen, sondern an die eigentlichen Zuschauer.
      Be one of us, be mighty!