Das beste MOBA-Game?

      Das beste MOBA-Game?

      Welches ist das beste MOBA-Game? 9

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Hallo Community,

      Beim Thema MOBA denkt jeder sofort an „League of Legends“ und „Dota 2“. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Ich habe euch mal die besten MOBAs zusammengestellt.

      Es wird Zeit für eine Umfrage "Welches ist das beste MOBA-Game". Bitte begründet eure Stimme :)
      Wisst ihr, was ich nicht verstehe? Wie kann man ein Spiel wie Heroes of the Storm als bestes MOBA voten?

      Erstens.. HotS befindet sich in der Beta.. wartet mal ab, wenn es free 4 all ist. Dann wird die Community da genauso scheiße sein, wie in LoL, wie in DotA, etc. Keine Frage und stellt euch da definitiv drauf ein. ^^

      Das Zweite ist, dass HotS aktuell sogar ein über schlechtes Matchmaking hat, weil es eingeschränkt ist durch die Beta.

      Das Dritte kommt nun.. Keine Items, keine Masteries! Die Individualität geht vollkommen verloren. Du kannst bisschen skillen... wow.. Bullshit, macht es kein bisschen besser. Du kannst einen Hero dort nicht mal individuell spielen oder groß variieren. Demnach brauchst du nicht einmal wirklich Skill, wie bei LoL, DotA und ähnlichem. Die Heroes sind unbalanced, die Kombo des Team ist entscheidender als der Skill der Spieler. GJ Blizz :D

      Ein Spiel dauert durchschnittlich 20 Minuten und bei einem Tod hat man eine Wartezeit von etwa 30-60 Sekunden. Richtig störend und nerv tötend ist das.

      Und dann votet ihr das Spiel mit 50% so gut? So etwas machen nur Trendguys oder frustriert/schlechte Versager in LoL/MOBAs. ^^ Ich kann es verstehen, dass euch dieses Spiel gefällt und Hoffnung gibt aber bleibt mal Objektiv. "Teamplay basiertes Spiel" <-- Ist in anderen MOBAs auch, nur feeden da vielleicht nur 2 Leute und nicht ein ganzes Team. Somit ist das umdrehen des Spiel sogar noch viel interessanter als in anderen Spielen als HotS.

      Nerfact schrieb:

      Wisst ihr, was ich nicht verstehe? Wie kann man ein Spiel wie Heroes of the Storm als bestes MOBA voten?

      Erstens.. HotS befindet sich in der Beta.. wartet mal ab, wenn es free 4 all ist. Dann wird die Community da genauso scheiße sein, wie in LoL, wie in DotA, etc. Keine Frage und stellt euch da definitiv drauf ein. ^^

      Das Zweite ist, dass HotS aktuell sogar ein über schlechtes Matchmaking hat, weil es eingeschränkt ist durch die Beta.

      Das Dritte kommt nun.. Keine Items, keine Masteries! Die Individualität geht vollkommen verloren. Du kannst bisschen skillen... wow.. Bullshit, macht es kein bisschen besser. Du kannst einen Hero dort nicht mal individuell spielen oder groß variieren. Demnach brauchst du nicht einmal wirklich Skill, wie bei LoL, DotA und ähnlichem. Die Heroes sind unbalanced, die Kombo des Team ist entscheidender als der Skill der Spieler. GJ Blizz :D

      Ein Spiel dauert durchschnittlich 20 Minuten und bei einem Tod hat man eine Wartezeit von etwa 30-60 Sekunden. Richtig störend und nerv tötend ist das.

      Und dann votet ihr das Spiel mit 50% so gut? So etwas machen nur Trendguys oder frustriert/schlechte Versager in LoL/MOBAs. ^^ Ich kann es verstehen, dass euch dieses Spiel gefällt und Hoffnung gibt aber bleibt mal Objektiv. "Teamplay basiertes Spiel" <-- Ist in anderen MOBAs auch, nur feeden da vielleicht nur 2 Leute und nicht ein ganzes Team. Somit ist das umdrehen des Spiel sogar noch viel interessanter als in anderen Spielen als HotS.


      Ich habe jetzt nach einiger Spielzeit Hots auch als das beste MOBA gevotet.
      Ja es gibt keine Items aber die Skill trees bieten mehr möglichkeiten als es zuerst aussieht. Ich kann einen Healer so skillen das er nur knapp hinter den Helden schaden von einem Assasinen ist. Ich kann mich mit den Skill trees den situationen anpassen wie es nötig ist. Alles im allen ist es nicht sonderlich anders als mit den Items.

      Ein Spiel dauert mittlerweile knapp 30 min und das ist eine Super Zeit. Warum ist es schlecht wenn das langweilige early game schnell übersprungen wird? Bei Hots kommt es mehr denn je darauf an wie gut du und deine Char harmonieren. Zudem ist Hots (wie typisch bei Blizzard Spielen) leicht zu lernen aber schwer zu meistern.

      Ich nehme an du bist ein LoL oder Dota Spieler und das ist auch vollkommen Okay aber Heroes of the Storm versucht mit dem weg von Items system neue wege zu gehen anstatt ein absoluter Klon wie jedes andere Moba zu sein und das schafft es auch gut.

      Über das Matchmaking kann man sich im moment aufregen das ist richtig ist bei LoL aber genauso verfälscht durch smurfs usw. Egal wie du es anstellst es wird immer eine verfälschung da sein.

      Eine Wartezeit beim tod von 30-60 sekunden kommt erst im Late Game vor! Im Early game sind es knapp 10 sekunden. Jeh nach level halt.

      Man merkt in deinem Post leider das du dich nicht Intensiv mit Hots beschäftigt hast und nur nachplapperst was andere Sagen. Ich bitte darum mach dir eine eigene meinung bevor du irgendwelchen Mist erzählst. Danke =)
      Moin zusammen,

      also ich habe bereits die Klassiker Mobas durch, bin hin zu LoL-Diamond oder kleine Turniere in Dota(2).

      Wenn man sich nun HOTS anschaut, fehlen natürlich für den standart MobaSpieler der "Skill".
      *Keine LastHits
      *Keine ItemBuilds
      *Keine SkillOrders

      Trotzdem finde ich das HOTS seine eigenen Spezialitäten hat, wo durch hier Skill anders defeniert wird. Und man kann durch aus mit den SkillMorphs seinen Char an die Situation anpassen. So kann ich meinem Vorredner nur anschliesen und das Beispiel des Supports aufgreifen. Hier kann man aus einem FullHealSup, einen ernstzunehmenen DD machen.
      Und man darf nicht die diversen Maps mit unterschiedlichen Mapmechaniken vergessen! ;)

      Denke mal wie immer, das ist Geschmackssache.

      Greetings
      Victo
      Die Skills sind noch so stark variierend wie wenn du bei LoL einen AP Champ auf Sup spielst oder den ganz anders spielt. HotS ist das viel eingeschränkter. Joa, die Mapmechanik zwingt dich zu kämpfen, tut bei LoL ein Drake oder ein Baron auch und weißt du was das gute daran ist? Sie nimmt keinen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen. Die Buffs kann jeder einzelne ausnutzen wie er mag. Demnach finde ich HotS ist immer noch das MOBA für die frustrierten und schlechten LoL oder DotA Spieler.

      Nerfact schrieb:

      Die Skills sind noch so stark variierend wie wenn du bei LoL einen AP Champ auf Sup spielst oder den ganz anders spielt. HotS ist das viel eingeschränkter. Joa, die Mapmechanik zwingt dich zu kämpfen, tut bei LoL ein Drake oder ein Baron auch und weißt du was das gute daran ist? Sie nimmt keinen direkten Einfluss auf das Spielgeschehen. Die Buffs kann jeder einzelne ausnutzen wie er mag. Demnach finde ich HotS ist immer noch das MOBA für die frustrierten und schlechten LoL oder DotA Spieler.


      Nein das würde ich nicht behaupten das Hots für Frustrierte LoL und DotA spieler ist. Während in LoL und Dota ein einzelner Spieler vollkommen über levelt werden kann bzw gefeedet werden kann Levelt in Hots das gesamte Team gleicher maßen wodurch ich die beiden/drei Spiele eig eh überhaupt nicht vergleichen will.

      Hots probiert wie gesagt neue Wege. Sicher gibt es keine Lasthits aber man ist an sich auch wesentlich weniger auf den Lanes als bei den anderen Mobas. Allerdings muss man als Assasine mit Schützenkönig(Alle 6 getöteten Minions kriegst du ein Stapel auf deine Auto Attacks) gut abschätzen wann du dich auf der Lane zu halten hast und wann du dir deine Opfer suchst.

      Hots bietet einen eben so Taktischen tiefgang wie andere Mobas der allerdings erst bei besseren Spielern wirklich wirklich merkbar wird. Sicher wenn man in Hots einsteigt und halt mit und gegen Leute Spielt die vllt gerade mal 100 Spiele absolviert haben werden diese weniger vertraut sein mit bestimmten Taktiken auf der jeweilligen Map.

      An sich muss ich sagen find ich die Frage welches das beste Moba ist sehr ungerrecht.
      Ich war nie ein großer Moba spieler. Sowohl Lol als auch DotA konnten mich nie in ihren Bann ziehen einfach mal ich die Chars nicht mochte und mich mit keinen Anfreunden konnte
      Smite mochte ich sehr vom Setting und aufgrund der neuen Perspektive. Allerdings war es für mich auch nichts auf dauer

      Hots dagegen bringt mich dazu Charaktere zu mögen obwohl ich nie ein anderes Spiel von Blizzard (abgesehen von hearthstone) gespielt habe und will jetzt die Spiele allein um die Hintergrund geschichten alle nachholen. Genau das macht Hots für mich zu meinem Favorite.

      Ich verstehe auch jeden der LoL lieber mag. Wenn wir ehrlich sind finden wir egal welche Argumente der andere bringt nie einen Grund unseren Favoriten als schlechter an zu sehen.
      HotS bezeichnet sich selber nicht mal als MOBA. <-- LOL Und alles was in HotS wichtig ist, dass ist in anderen MOBAs genauso wichtig, nur sind diese weiterentwickelt. Wenn in HotS einer Feedet, ist das ganze Team benachteiligt, so kann in LoL oder anderen MOBAs wenigstens noch einer das game retten, was allein die Chancen für ein faires Spiel schon erhöht. Was machst du denn, wenn einfach einer das gegnerische Team feedet? Global EP - ihr seid am Arsch! Daher ist das schon bullshit. Und warte ab, noch ist es Beta aber wenn es public wird, dann könnt ihr euch vor lauter feedern wir in LoL und so weiter auch nicht mehr retten. Dann heult ihr rum und wollt auf einmal alle wieder die Games so, wie sie von LoL / DotA schon überarbeitet wurden. Denkst du, es war bei denen damals nicht so? Was denkst du wieso die Items eingebaut haben. :D Das was du mit Skills in HotS machst, dann machen wir mit Runen und Masteries, nur feiner als bei HotS. genau so ob ich AD oder AP spiele, die Möglichkeiten sind nicht so eingeschränkt wie in HotS. Und HotS erfordert nicht annähernd so viel Skill wie LoL oder DotA. Ist optimal für schlechte MOBA Spieler. Da können Sie vielleicht noch etwas reißen. ^^
      Du kannst sehr viel noch reißen als guter Spieler wenn das Gegner Team gefeedet ist. Als erfahrener Spieler weißt du wann die Gegner was machen und versuchst in dem du ihre Taktiken gegen sie verwendest deinen Level Nachteil raus zu holen. Ich hab oft genug durch Taktisches Denken matches gewonnen und lag am ende 2 Lvl im rückstand.

      Darf ich dich mal Fragen wie Intensiv du jemals Hots gespielt hast um dir eine Meinung zu Bild @Nerfact
      Wenn du es nie Gespielt haben solltest ist alles was du sagst Schwachsinn! Ich habe Lol,Dota,Smite und Hots gespielt und ich empfand Lol und Dota immer als einfacher und dazu aber bei weitem nicht so spaßig.

      Warum regen sich die Loller eigentlich so arg über Hots auf? Warum sind Hots Spieler, schlechte Moba Spieler? Haben die Lol spieler angst das ihr Favorite langsam anklang verliert? Erzählts mir! Ich finds merkwürdig das vorallem Leute ohne erfahrung in Hots hier sachen von sich geben die schwachsinn sind.

      Jeder der meint Hots erfordert weniger Skill soll mir schreiben. Ich mach nen Beta Key klar und wir spielen einige Runden zusammen und ich zeige Euch wie Hots funktioniert und warum es auf einer anderen ebene so viel spaßiger ist für mich als Lol und warum der Skill mindestens genauso gefragt ist.