Zweiten Rechner für Twitch Streams

      Zweiten Rechner für Twitch Streams

      Hallo :)

      Ich würde gerne auf Twitch ab und an streamen, doch leider will meine Internetleitung nicht so, wie ich es will..
      DSL gibt es bei mir nur maximal 2,4 mbit im Upload, was doch ein bisschen wenig ist. Deshalb habe ich mir jetzt noch eine zweite Leitung von Kabel-Deutschland besorgt (Auf dem Papier 200 Mbit down und 12 Mbit upload).
      Problem: Die Leitung kann man zu Stoßzeiten einfach knicken. Abends kommen maximal 1-2 Mbit durch die Leitung. Der Upstream hingegen ist immer konstant bei über 12 Mbit - also eigentlich perfekt für Streams und Co.

      Jetzt war meine Idee, dass ich mir evtl. einen zweiten Rechner zulege, dort eine Capture Card einbaue und dann mit diesem Rechner über Kabel-Deutschland streame und mit meinem Gaming-PC ganz normal über DSL zocke. Sollte doch so machbar sein, oder?

      Was für Mindestanforderungen gibt es hier bei dem Streaming-PC? Und welche Capture-Card könnt ihr mir für dieses Vorhaben empfehlen?

      Oder habt ihr vielleicht sogar eine bessere Idee, wie ich mein "Problem" lösen kann?

      Beste Grüße und vorab vielen Dank für Eure Hilfe!

      badass_de
      Funktioniert schon, die eine Leitung hat ja mit der anderen nix zu tun. Ich bin bei unitymedia und habe die gleichen Specs wie deine kabel Leitung. Ich Streame mit der Roxio Game capture HD Pro. Schönes Gerät hat auch rgb ein und Ausgänge.

      Zu deinem neuen PC. Er muss auf jeden Fall ne gute graka haben und genug Prozessor Ressourcen. Denke mal ein PC nur fürs Streamen liegt so um die 500€. Versuch es doch mit einem Notebook dann hast du dir schon mal Bildschirm, Tastatur usw gespart und hast mehr platz im zimmer als sich noch so ne Kiste hin zu stellen. Jedoch wird hier der Preis extrem nach oben gedreht. Ich bin auch am überlegen ein Notebook zu kaufen um vom Sofa aus zu Streamen.
      Zum Streaming Rechner muss man sagen, es kommt ganz darauf an wie viel Qualität du erreichen möchtest. Du solltest auf jeden Fall für einen guten Prozessor Sorgen. Je mehr Ressourcen du OBS zur Verfügung stellen kannst desto besser wird dein Stream aussehen und um so flüssiger wird er laufen. Da du auf dem Streaming Pc nur streamst und nichts spielst, reicht da eine Mittelklasse Grafikkarte vollkommen aus. Sie fungiert ja nur unterstützend. Die Hauptlast wirst du auf den Prozessor legen.

      Generell solltest du dir aber auch überlegen ob ein Streaming PC für dich wirklich notwendig ist. Er wird deine Qualität auf jeden Fall erhöhen, allerdings würdest du aber auch immer die doppelt stromlast haben. Das lohnt sich meiner Meinung nach nur bei sehr ambitioniert en oder recht lukrativen Streams.