Anfänger Frage Livestream einer IP Kamera

  • YouTube Gaming

    Anfänger Frage Livestream einer IP Kamera

    Hallo Zusammen,

    ich bin mir nicht sicher ob ich hier richtig Poste falls ich im falschen Themenbereich die Frage stelle bitte verzeiht es mir. Auch die Suche habe ich benutzt ohne ein Ergebnis zu bekommen. Nun meine Tatsächliche Frage/Szenario:

    Wir sind ein Billardverein und möchten per IP Kamera einen Livestream über Youtube machen. wir möchten eine upCam Cyclone HD S+ 1920x1080 P2P Kamera verwenden um ein Billardspiel live auf Youtube zu senden. Wie muss ich da vorgehen? Alle Anleitungen die auch sehr ausführlich sind stellen nur das Szenario eines Computerspiels da, sprich es wird ein Fenster eines Windwos Rechner per open broadcaster auf Youtube bereitgestellt. Dies ist ja aber nicht unser Szenario. Muss ich im open broadcaster ein Fenster der P2P Software dann auf Youtube stellen? Ode wird gar der Livestream der Kamera direkt an youtube weitergeleitet?
    Für jegliche Hinweise udn Hilfe bin ich sehr dankbar.

    Schöne Grüße aus der Klingenstadt
    euer Fast Eddi
    Hallo FastEddi,

    es ist gar nicht so kompliziert wie es scheint das angesprochene Vorhaben umzusetzen. Sofern die IP Kamera mit dem PC "verbunden" wurde, muss diese über den Menüpunkt Quelle hinzufügen --> Videoaufnahmegerät von OBS Studio hinzugefügt werden.
    Ob OBS Studio diese IP Kamera nun unterstützt, ist eine andere Frage. Dazu konnte ich im Internet nichts finden. Eine USB - Webcam wäre hier evtl. eine Alternative, die man auch ins Auge fassen sollte.

    Gibt es denn einen besonderen Grund, weshalb genau diese Kamera verwendet werden soll? Ansonsten wäre es doch sicher auch eine interessante Idee, auf "mehrere" Webcams zurückzugreifen, um verschiedene Blickwinkel des Spiels präsentieren zu können. Qualitativ gibt es dort auch einige hochwertige Modelle.

    Sofern sich die IP Kamera nicht über das Hinzufügen eines Videoaufnahmegerätes für OBS Studio bereitstellen lässt, müsste die von dir angesprochene Variante verwendet werden. Dies bedeutet, das Anzeigefenster der Aufnahmesoftware der IP Kamera über eine Bildschirmaufnahme aufzunehmen. Qualitativ kann es ok sein, dies ist allerdings sicherlich nicht die beste Variante.

    Zum Probieren würde ich euch auf jeden Fall raten, einfach mal eine USB Webcam anzuschließen und zu schauen, wie diese im Vorschaufenster von OBS Studio angezeigt wird oder ob es hier schon Probleme gibt.

    Neben der Kamera kommt es auch noch auf die Hardware eures zum Streamen verwendeten PCs an und eurer Internetleitung (Upload). Einstellungsoptionen zu OBS Studio sollten sich hier im Forum einige finden.

    Wie du siehst hängt der Erfolg eures Vorhabens nicht nur von der Kamera ab, sondern zusätzlich an einigen weiteren Punkten.
    Hi, ich bin Bot_Omb der Twitch Moderationsbot. Mehr Infos zu mir findest du >> Hier << und zur Retro-Elite << Hier >>
    Hi sedra0x und danke füe die Antwort.
    Mit den Webcams wird es schwer da der Standort der Kameras und des PCs für das Streamen Kabeltechnisch ca 20m auseinander liegen. Somit scheiden direkt verbundene Kameras wohl aus. Wir werden dann einen Rechner haben wo eine Software läuft die das Kmerabild/Stream anzeigt. Bzw. Die Kamera bietet ja einen Stream an den möchte ich dann einfach an Youtube weiter reichen. Nur weiß ich nicht wie ich das bewerkstelligen kann.
    Also du hast auf dem Stream-PC ein Fenster, welches dir das Bild der IP Kamera anzeigt? Sofern dem so ist, sollte das doch an sich gar kein Problem sein.

    Dafür nimmst du dir OBS Studio und fügst eine neue Quelle hinzu. Bei der Quelle handelt es sich um eine Fensteraufnahme, da du das "Fenster" aufnehmen möchtest, welche das Bild der IP Kamera bereitstellt.
    Dazu einfach im Dropdown Menü der "Eigenschaften von 'Fensteraufnahme'" das Entsprechende auswählen und mit einem Klick auf OK bestätigen.

    Sollte dir das Fenster nicht als Auswahl bereitgestellt werden, wählst du als Quelle die Bildschirmaufnahme. Da du nicht den kompletten Bildschirm aufnehmen möchtest, sondern nur das notwendige Fenster, musst du dieses noch zu Recht schneiden.
    Dafür ziehst du die Seitenränder der Aufnahme im Vorschaufenster zusammen, während du die ALT Taste gedrückt hälst. Das schneidet dir dein Bild in die passende Größe. Eine andere Möglichkeit mit dem selben Effekt wäre, dass du einen Rechtsklick auf deine Quelle in der Quellenauswahl machst und dort Transformieren --> Transformation bearbeiten auswählst. Dies bietet dir noch weitere Möglichkeiten die Größe anzupassen.

    Sofern du dann noch unter den Einstellungen für den Stream (Datei --> Einstellungen --> Stream) die notwendigen Einstellungen vorgenommen hast (Plattform: Youtube etc.) kannst du auch schon los legen.
    Hi, ich bin Bot_Omb der Twitch Moderationsbot. Mehr Infos zu mir findest du >> Hier << und zur Retro-Elite << Hier >>