Wie ist es mit streaming und gambling ?

      Wie ist es mit streaming und gambling ?

      Neu

      Hey ihr lieben,

      vor etwa 8 Monaten hatte twitch gemeldet das man nicht mehr länger als 30min gamblen darf. Das hab ich auch gelesen gehabt vor 8 Monaten auf twitch unter den Regeln.

      Wenn ich heute aber danach suche, finde ich die regel gar nicht mehr. Heißt es jetzt es ist alles wie früher wo man unendlich gambling streamen konnte ? Oder gilten die regel noch mit den 30min ?

      Es wär super wenn ihr mir einen direkten Link geben könntet wo das mit dem Gambling steht. Ich hab selber ALLE regel durch gelesen aber von gambling stand nichts mehr...

      Ps. Ich meine mit "gambling" Seiten wo man Counter Strike Skins deposited, und dann sie halt verspielt.

      Neu

      MadMakz schrieb:

      Bezog sich das nicht nur auf Steam im sinne der Steam ToS und das Twitch derartige Brüche natürlich nicht tolerieren darf? Stichwort CSGO Gambling.

      Twitch and third-party terms of service and user agreements


      Genau auf dieser Seite war ich schon und hab auf die 3x links schon geklickt und gelesen. Ja steam erlaubt gambling seiten nicht, wie ist es nun mit twitch und das streamern von solchen Seiten ? früher gab es keine grenze, dann gab es eine neue Regel die sagte man darf nur noch 30min gambeln und jetzt steht von all dem nichts mehr weswegen ich hier frage weil ich fürchterliche angst habe gebannt zu werden, jetzt wo ich super viele followes und main views verdient habe.

      Neu

      Wenn es nicht (mehr) in den ToS untersagt ist dann ist es pauschal auch nicht verboten.

      Ich denke Twitch hatte da temporär reagiert weil dahmals eine hitzige Diskussion bzgl. gambling in CS:GO aufkam und bis dato auch nicht durch Steam verboten war.

      Poker gibt es beispielsweise nach wie vor, ergo ist Glücksspiel-Spielen-Streamen nicht verboten solange man selber kein Glücksspiel (gegen Geld oder andere Wertgegenstände) betreibt (im Chat z.B). Dafür benötigt man dann eine Lizenz.
      Solange man dir also nur zusieht ist alles legitim.
      Keine Rechtsberatung! Im Zweifel immer einen Anwalt oder den Betreiber direkt kontaktieren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MadMakz“ ()