Angepinnt StreamForum: In eigener Sache!

    Was haltet ihr davon, wenn man das Forum auch für Zuschauer zugänglich macht - also die Idee war schon da und ist auch Intern ein Thema.

    Würdet ihr eure Zuschauer beten das sie mal im Forum reinschauen sollen? Oder sagt ihr "Ne lieber nicht, wieso auch?"
    Interessiert mich sehr, wie ihr dadrüber denkt.
    - KabooomTV - (Maik)

    Stream-Forum
    Forum-Regeln | Stream-Vorstellung | Teamspeak
    Kein Support via Konversation oder E-Mail


    mhh, Gegenfrage: Was gibts für einen Grund dass Zuschauer ins Forum reinschauen sollen?

    Ist jetzt nicht Negativ gemeint oder so. Im Allgemeinen sollte jeder der sich für Streams interessiert ins Forum reinschauen (dürfen).
    Mich Interessiert einfach die Grundlage was das Forum einem Zuschauer (ich geh davon aus dass hier ein garnicht streamender User gemeint ist) bieten kann/könnte.
    _______________________________________________________________________________

    Livestreams der chaotischen Art: ChaosBuddys



    Ich verstehe beide Argumente und kann diese auch gut nachvollziehen.

    KabooomTV, du und/oder das Team hat sicherlich auch die Aktivität des Forums im Hinterkopf - mehr User = mehr Leben in der Bude. So haben auch die Streamer was davon, da diese in einem Forum eher konstruktive Kritik erhalten und eher auf diese eingehen können als während ihre Live Show. Hier hat man auch weniger Trolls, welche sich die Mühe machen und eine Registrierung nur wegen dem Trollens abschließen.

    BlackJack, der Subtext deines Beitrags ist ebenfalls berechtigt. Jeder Streamer, der etwas auf sich hält (und auch die anderen), hat seine Social Media Seiten, um mit seinen Followern/Fans in Verbindung zu treten/zubleiben. Daher wäre eine weitere Plattform eher kontraproduktiv. Vor allem keine Plattform, wo es andere, gleichsprachige, bessere, professionellere Streamer gibt. Kurzum, Streamer, die einem mehr zusagen als der Streamer, durch den man erst zu dieser Plattform gefunden hatte.

    Mir persönlich (Sowohl als Entertainer als auch Zuschauer) ist es relativ (egal). Als Entertainer habe ich, wie bereits oben angesprochen, meine Social Media Seiten, wo ich mit meinen Zuschauern im Kontakt bleibe und auch wichtige Themen an- und besprechen kann. (Dies ist aber von Community zu Community unterschiedlich. Mir genügt diese Option und meine Zuschauer und meine Wenigkeit kommen damit sehr gut aus.) Daher sehe ich keine Notwendigkeit, meinen Zuschauern dieses Forum zu empfehlen bzw. diese auf dieses aufmerksam zu machen. Als Zuschauer kann ich hierzu nicht viel sagen. Habe nur ein einzigen Channel dem ich folge.

    Alles in einem fehlt hier das Große und Ganze - Das Konzept. Um nur eine Sektion zu promoten wird zu wenig sein.
    Mit freundlichen Grüßen,

    John.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Drachimberg“ ()

    Danke für deinen Beitrag. Gefällt mir richtig gut.

    Das Konzept war eigentlich eine Plattform für Streamer zu schaffen, was wir auch eigentlich geschafft haben - es wächst ja täglich.
    Nun ist es natürlich ein wenig doof mit den Stream-Vorstellungen, weil diese erreichen eigentlich nur den anderen Streamern und kein öffentliches Publik (Zuschauer) - deswegen der Gedanke mit den Zuschauern.

    Es ist ja nicht so, das wir davon alleine profitieren, sondern alle die die streamen und hier angemeldet sind, wenn Zuschauer im Forum sind.

    Ich möchte gerne Streamer mit Zuschauern vereinen - aber das wird nicht so einfach sein und Bedarf einer gründlichen Überlegung und Ausarbeitung, deswegen wollte ich euch mit einbeziehen.
    - KabooomTV - (Maik)

    Stream-Forum
    Forum-Regeln | Stream-Vorstellung | Teamspeak
    Kein Support via Konversation oder E-Mail


    Ich meinte nicht das Konzept des Forums per se. Dieses ist mir gewiss nicht entgangen. ^^

    Das Konzept, welches ich meine ist das fehlende für die angesprochene Sektion Stream-Vorstellungen. Wie genau möchtest du es den Entertainern schmackhaft machen, dass sie ihre Zuschauer hierher führen? Denn ohne sie alle auf eine Pro- und Contra Liste zusetzen, überwiegen für die Meisten die Contras. Hier bin ich mir sehr sicher.
    Mit freundlichen Grüßen,

    John.
    Es gibt einige Möglichkeiten.

    Eigene Bereiche für Streamer dieser kann z.B. mit SF$ erwerbbar sein und wird dann als "Forum" fungieren - sprich Streamer haben die Möglichkeit sich dort mit Zuschauern auseinanderzusetzen, ob Umfragen, Diskussionen. Diese kann dann so dienen das es z.B für kleine Streamer ein eigenes Forum vorübergehend darstellt, bis sie was eigenständiges aufgebaut haben.

    Ideen, sind einige da - alle möchte ich natürlich aus taktischen Gründen nicht erwähnen.
    - KabooomTV - (Maik)

    Stream-Forum
    Forum-Regeln | Stream-Vorstellung | Teamspeak
    Kein Support via Konversation oder E-Mail


    Beim nächsten Mal liste diese gleich auf. So weiß gleich jeder in welche Richtung es eventuell gehen könnte. Die SF$ mit einzubinden ist ein guter Anfang. Jetzt fehlt nur noch ein Alleinstellungsmerkmal - Wieso sollte ein Streamer/eine Streamerin seine/ihre Kommunikation hierher verlegen bzw. diese auch hier stattfinden lassen?

    Wäre es machbar, für jeden User eine eigene Homepage zu erstellen à la Profil. Mit dem Unterschied, dass man sich dort für die SF$ immer mehr Funktionen (Keine Umfragen oder sonstigen Unsinn, welchen man woanders auch schon hat bzw. es bereits von dort kennt) freischalten könnte.
    Mit freundlichen Grüßen,

    John.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Drachimberg“ ()

    Drachimberg schrieb:

    Wäre es machbar, für jeden User eine eigene Homepage zu erstellen à la Profil. Mit dem Unterschied, dass man sich dort für die SF$ immer mehr Funktionen (Keine Umfragen oder sonstigen Unsinn, welchen man woanders auch schon hat bzw. es bereits von dort kennt) freischalten könnte.


    Um deine Frage einmal aus technischer Sicht weiter ausdiskutieren zu können, würde ich gerne einmal wissen, welche Funktionen für ein Nutzerprofil für dich wichtig wären.

    Umfragen, Bilder teilen und Statusmeldungen veröffentlichen tun die meisten per Facebook und Twitter.

    Wäre denn z.B eine Galerie oder ein User-Blog interessant?